Montag, 31. Oktober 2011

- 6 -

und ich sitze hier und weiss nicht mehr weiter , ich fange an durch zu drehen.
bewusstlos - Die Spieluhr.
ich denke es wird mir auch so gehen ,
ich werde mein leben lang depressionen haben und dann irgendwann kann ich nicht mehr.
nehme wie oft , die klinge.
aber ich wills nicht bin jetzt schon fast einen monat 'frei'.
aber egal , es wird eh keiner merken.
ich setze an ziehe an meinen oberschenkeln durch und es fließt.
mit tränen in den augen setzte ich mich wieder auf den wannenrand.
was tu ich jetzt ? soll ich weiter leben .. so wie immer oder ist es jetzt an der zeit aufzugeben ?
ich glaube das schlampen da sein liegt nur daran , das ich jemanden brauche der mich liebt
und ich es nicht schaffe allein zusein , dazu bin ich zu schwach , das heißt für mich ich brauche
einen Mann , der mich echt aushält , den ich aushalte - für immer was anderes will ich nicht mehr.
es waren jetzt zu viele niederschläge.
darf ich jetzt zusammenbrechen ? ich will aufgeben.





was mich eigentlich so an diesem lied 'rasierklingenliebe' fastziniert hat ?



                              doch wir lieben die klingen ,
                    liegen in klingen keiner würde sie jeh verstehen,
                       unsere liebe zu klingen.
                       wir gehen ein schritt , ein schnitt weiter und
                        der beste freund liegt ein griff weiter.


das erinnert mich daran , als ich angefangen habe damit  ,
war mein alter ebster freund dabei , aber er hat nichts gemacht.
im war das egal. schade.

Casper ist gott , darlin ♥

Kommentare:

  1. na.. das mit der hilfe
    jetzt ist es ja passiert..
    wenn auch nicht so gewollt
    toller blog!

    AntwortenLöschen
  2. Verdammt. Ich glaube an dich.
    Ich weiß das du aus diesem Teufelskreis rauskommst.

    Ich weiß es einfach ...

    AntwortenLöschen